Weiterbildung für Führungskräfte

Wie lässt sich Führung lernen?

Stefan Kraft, © VG Bild-Kunst, Bonn 2016
Stefan Kraft, © VG Bild-Kunst, Bonn 2016

Führungskräfte haben eine verantwortungsvolle Aufgabe. Sie müssen mit Strukturen wie mit Menschen gleichermaßen besonnen und geschickt umgehen können. Dabei verändert sich ihre Rolle derzeit rasant – und wird immer komplexer. Organisationen verabschieden sich mehr und mehr von der traditionellen pyramidalen Linienorganisation und suchen nach fluiden, agilen, vernetzten Formen.

Je weniger sich damit die Führungsautorität auf die formale Position in der Hierarchie (die althergebrachten “Schulterklappen”) stützen kann, desto mehr sind die Verantwortungsträger auf ihre persönliche Autorität und ihre Fähigkeit zu “Leadership” angewiesen.

Die Anderen durch Überzeugung hinter sich versammeln – das wird gebraucht.

Das Angebot zur Weiterbildung für Führungskräfte in diesem Bereich ist von jeher umfangreich, die Formate und Themen so vielgestaltig, dass sie fingerdicke Kataloge füllen. Die Klassiker dabei sind noch immer z. B. Konfliktmanagement, Changemanagement, Selbstmanagement, Kooperationsdynamik, Resilienz, Auftritt und Wirkung, Führung als Interaktionsgeschehen, die Führungskraft als Coach.

Zusammen genommen ergeben diese Überschriften schon fast ein modulares Führungskräfteentwicklungsprogramm.

CONSULTACT hat sich in all diesen Themen seit langer Zeit profiliert (siehe auch Referenzen).