Coachingausbildung

Professionelle Prozessberatung für Einzelpersonen und Gruppen

Stefan Kraft, © VG Bild-Kunst, Bonn 2016
Stefan Kraft, © VG Bild-Kunst, Bonn 2016

Seit 2008 ist Mechtild Erpenbeck Lehrcoach und bildet auf hohem Niveau professionelle Coaches aus, zuletzt bis 2016 in der Ausbildungsleitung der Qualifizierung zum Coach im Business in der “Akademie für die Führungskräfte der Wirtschaft”, Überlingen.

Ein eigenes Ausbildungsinstitut mit dem Ziel der DBVC-Zertifizierung ist im Aufbau und wird voraussichtlich 2017/18 seine Arbeit aufnehmen.

Besondere Merkmale unserer Ausbildung werden sein:

  • Die Lerngruppen
    sind klein und bleiben konstant. Hier kann ein geschützter Lernrahmen aufgebaut werden, der intensives Ausprobieren und wichtige Prozesse der Selbstreflexion durch Feedback ermöglicht.
  • Die Trainertandems
    bestehen jeweils aus der Ausbildungsleitung und einer Person, die als Spezialist/in für das jeweilige Thema hinzugezogen wird. So entsteht gleichermaßen maximale Kontinuität und Diversität.
  • Der Lernfokus
    liegt außer der Vermittlung von Tools und Techniken besonders auf der Persönlichkeit und der Gestaltung einer belastbaren Beziehung auf Augenhöhe – nachweisbar ausschlaggebender Wirkfaktor für den Erfolg von Coaching.
  • Das integrative Konzept
    besteht in der Einbeziehung von Einzelcoaching, Gruppencoaching und virtuellem Coaching.
    Alle Formen werden live erprobt und evaluiert.
  • Der systemische und der gruppendynamische Ansatz
    liefern die theoretischen Leitplanken der Ausbildung. Alle Lehrtrainer/innen haben neben anderen Qualifikationen in diesen beiden Feldern jahrelange Praxis- und Lehrerfahrung.
2017 im Carl-Auer-Verlag erschienen: »Wirksam werden im Kontakt«